BEEZZA!

Das Bienenkochbuch               Bestellung deutsche Ausgabe   
The Kingbee cook book           English edition will be published April 2017
by Daniel Ambühl                      100 Tonnen Bienen landen jährlich auf dem Müll

Crowdfunding for the english edition under the title " Beezza! The Kingbee Cook Book" on wemakeit was sucessful. Will be published April 2017. Preorder here 

 

Book reviews / Buchbesprechungen online

Buchvorstellung von Daniel Ambühl , Youtube Kanal Skyfood, 17 Minuten deutsch  anschauen
Book review by Daniel Ambuehl, Youtube Kanal Skyfood,  10 minutes, english watch 
Buchvorstellung von Daniel Ambühl , Youtube Kanal Beetle Breeding  6 Minuten deutsch  anschauen
Book review by Daniel Ambuehl, Youtube Kanal Beetle Breeding,   3 minutes, english  watch
Buchvorstellung von Guido, Youtube Kanal von www.survival-kurse.ch , 6 Minuten  deutsch anschauen

Pressemitteilungen (allgemein zum Thema Essbare Insekten) : Link zur Skyfood Homepage

Buchbestellung

Der Schweizer Radiopirat, Fernsehstar, Künstler, Pilz- und Insektenzüchter Daniel Ambühl zeigt auf, wie der westlichen Gesellschaft die Wiederentdeckung der Entomophagie, des Essens von Insekten, gelingen kann: Indem die Puppen und Maden der männlichen Honigbienen genutzt werden. Jährlich werden allein in der kleinen Schweiz rund 100 Tonnen, in Europa schätzungsweise 500 Tonnen dieses äusserst hochwertigen Nahrungsmittels, das nota bene in zertifizierten Lebensmittelbetrieben hergestellt wurde, achtlos als Abfall vernichtet. Leider haben Politik, Lebensmittel- und Gesundheitsbehörden dieses Thema bisher sträflich ignoriert. Seis drum. Hier ist die kreative, bunte und unkonventionelle Anleitung wie jedermann dieses naturnahe, gesunde, klimaschonende Imkereiprodukt für sich und seine Freunde hier und jetzt nutzen kann. Beezza! So kocht die Zukunft!

Hardcover, 128 Seiten, durchgehend farbig, über 200 Fotografien
Kapitelübersicht
Rezepte

 

Bees are the best insects to start into a new era of edible insects in the western world. Associated with summer, love, sunlight, flowers, cleanliness and the sweetness of their honey, bees are the perfect messengers for the long lost and suppressed tradition of entomophagy in the so called „civilized“ occident. Incompetent politicians and officials of food safety authorities - BLV in Switzerland and EFSA in the European Union - are consequently misleading an important initiative of the FAO – the United Nations Food and Agriculture organisation - to promote insects as a future source of sustainably produced animal fats and proteins. Governmental bodies systematically ignore the knowledge of 20'000 beekepers in Switzerland and over 100'000 in Europe - professionals in the business of insect cultivation and food safety since centuries. Why produce darkling beetles (mealworms) if we throw away more than 500 tons of larvas and puppas of the kingbees each year in europe? Is that sustainable? 

„Beezza! - The Kingbee cook book“. A comprehensive guide for beekeepers, consumers, cooks and independent citizens. By Daniel Ambuehl. 

Order english edition here >>>>

 

 

Mit den Bienen kann uns der Start in das neue gastronomische Zeitalter der essbaren Insekten gelingen. Sommer, Liebe, Sonnenschein, Blumen, Süsse des Honigs, Sauberkeit und Fleiss sind nur einige Begriffe, die innig mit Bienen verbunden sind. Bienen sind die perfekten Botschafter zur Wiederentdeckung der lange verlorenen und unterdrückten Tradition der Entomophagie im „zivilisierten“ Abendland.Inkompetente und fehlgeleitete Politiker und Beamte der Lebensmittelsicherheitsbehörden – BLV in der Schweiz, EFSA in der EU – sind daran, die wichtige Initiative der FAO – Der Weltorganisation für Landwirtschaft und Ernährung – zur Förderung von Insekten als nachhaltige Quelle tierischer Proteine und Fette, zu untergraben. Regierungskreise ignorieren systematisch das Knowhow von 20'000 Imkerinnen und Imkern allein in der Schweiz, von 100'000 in Europa, die sich seit Jahrhunderten mit der Insektenzucht befassen und in Lebensmittelbetrieben arbeiten. Warum sollen wir Mehlwürmer züchten, wenn wir zugleich jährlich in der Schweiz 100 Tonnen und in Europa 500 Tonnen Larven und Puppen der Drohnen, der männlichen Honigbienen, auf den Müll werfen? Ist das nachhaltig?

„Beezza – Das Bienenkochbuch. Eine Anleitung zu Ernte und Zubereitung von Drohnenbrut der Honigbiene. Von Daniel Ambühl.


Bestellung  der deutschen Ausgabe hier >>>>

Links

Skyfood - Homepage with documents and media reports
Youtube Kanal Essbare Insekten
Youtube Channel Edible insects
Youtube Channel Beetle breeding
Youtube Kanal Käferzucht
Daniel Ambühl - The authors homepage
Lorenz "Lolo" De Valliers Paradies - Stadionbrache Hardturm, Zürich
Projekt Food from Wood - Homepage
Boui-Boui-Festival Homepage

Kurs "Essbare Insekten selber züchten"  3. Dezember 2016
Contact/Kontakt:

Daniel Ambuehl
Quartnerstrasse 7
8882 Unterterzen

Switzerland

Letter form
Briefformular